Nach oben
close

A.P.C.

Hochwertige Mode mit Basic-Charakter, zurückhaltende Eleganz gepaart mit entspannter Nonchalance und Accessoires, die den französischen Stil auf den Punkt treffen – all das vereint das aus Paris stammende Label A.P.C. („Atelier de Production et de Création“), auch wenn der Gründer Jean Touitou eigentlich aus Tunesien stammt. 1987 gründete er A.P.C. und schuf damit nicht nur zeitlose Mode, sondern auch die Half Moon Bag, die mit ihrer schlichten, abgerundeten Optik schnell zur It-Bag avancierte. Verspielte Details und opulente Verzierungen sucht man bei seinen Entwürfen vergeblich. Stattdessen setzt A.P.C. auf eine cleane, fast schon minimalistische Ästhetik und lockere Passformen, darunter A-Linien-Mäntel, weiße Hemden, gerade geschnittene Stoffhosen, perfekt sitzende Jeans, Tops mit raffinierten Schnitten und simple Muster. Die A.P.C.-Kollektionen bilden die Must-Have-Garderobe moderner Frauen, weil diese hochwertig verarbeiteten, coolen Klassiker garantiert auch die nächsten Saisons überdauern.
Women