Nach oben
close

ALEXANDER MCQUEEN

Seit 2010 zeichnet sich die langjährige Assistentin Alexander McQueens, Sarah Burton für die neuen Kollektionen verantwortlich. Dem typischen McQueen-Look mit Dark-Romance-Elementen und radikalen Ideen bleibt sie treu, verfeinert ihn aber jede Saison aufs Neue mit einer femininen Handschrift. So mischt sich das typische Totenkopf-Symbol unter zarte Prints und feminine Silhouetten! Der erste große Triumpf gelang Alexander McQueen gleich nach dem Masterstudium an der Central Saint Martins in London: seine künftige Gönnerin Isabella Blow wurde auf ihn aufmerksam und kaufte daraufhin seine komplette (!) Kollektion. Der britische Modeschöpfer mit dem Bad-Boy-Image gründete in Folge dessen sein eigenes, gleichnamiges Label. Nach einer Station bei Givenchy wurde er 1999 kreativer Leiter des Hauses Dior. Seine Assistentin Sarah Burton übernahm im Jahr 2010 die kreative Leitung des Hauses.   
Women
Loading