Nach oben
close

DAMIR DOMA

„Die Frauen sollen etwas mehr aufatmen können“, sagte der Designer Damir Doma über seine Spring Summer-Kollektion 2015 zu STYLE.com. Deshalb kombiniert er maskuline, gerade Schnitte mit Ösen, die durch Bänder gehalten werden und als Verschluss dienen. Seine Kleider, Westen und Tops mit breiten Trägern und V-Ausschnitt strahlen eine sportliche Note aus und Hemden erinnern an Blazer oder in der Denim-Version an ein lockeres Pyjama-Oberteil. Mit einem extravaganten Material-Mix und ausgefallenen Details schafft es Damir Doma, weiblicher Attitüde eine moderne Note einzuhauchen. Die bayerische Antwort auf Raf Simons. Ja, richtig gehört, der mittlerweile in Paris ansässige Designer hat seine Wurzeln in Bayern, um genau zu sein im Chiemgau. Dort, im Modeatelier seiner Mutter fing alles an. In den 70er-Jahren kam Damir Doma mit seinen Eltern und seiner Schwester von Kroatien nach Deutschland und wuchs umgeben von Stoffen, Kleidern und dem Rattern der Nähmaschine auf. 2006 gründete er, nach dem Designstudium an der Esmod, sein eigenes Label in Paris. Zuerst gab es ausschließlich Herrenmode, darauf folgte eine Damenkollektion. Inspiriert von der schlichten Designsprache der Belgier, sieht man bei Damir Doma vorwiegend Schwarz, dunkle und gedeckte Töne, voluminöse Silhouetten und klare Schnitte.
Women
Loading
Sfr. 595Sfr. 416

30% reduziert

Sfr. 275Sfr. 110

60% reduziert

Sfr. 855Sfr. 427

50% reduziert

Sfr. 1.005Sfr. 301

70% reduziert

Sfr. 725Sfr. 217

70% reduziert

Sfr. 1.895Sfr. 1.326

30% reduziert

Sfr. 2.055Sfr. 1.438

30% reduziert

Sfr. 1.005Sfr. 502

50% reduziert

Sfr. 615Sfr. 307

50% reduziert

Sfr. 855Sfr. 342

60% reduziert

Sfr. 1.225Sfr. 367

70% reduziert

Sfr. 775Sfr. 310

60% reduziert

Sfr. 605Sfr. 363

40% reduziert

Sfr. 915Sfr. 274

70% reduziert

Sfr. 1.215Sfr. 729

40% reduziert