Nach oben
close

EDDIE BORGO

Armspangen mit XL-Nieten, lange Fingerringe mit beweglichen Scharnieren, Kegelarmbänder, die mit Kristallen besetzt sind, massive Metallketten mit Schlössern, Armbänder in Zahnradoptik, Halsbänder mit Schlüsselring-Attitude – die Entwürfe des New Yorker Schmuckdesigners Eddie Borgo sind alles andere als „normal“. Im Gegenteil. Wer Ausgefallenes sucht, ultra Modernes, total Futuristisches, Cooles, Punkiges, megawatt Scharfes, der ist hier genau richtig. Nicht umsonst gilt der Designer als großes Talent in der Fashionszene und als neuer Liebling von Stars wie Rihanna, Alexa Chung und Diane Kruger. Bevor Borgo sich 2009 unter seinem Namen selbständig machte, hatte er schon Schmuck für Designer wie Phillip Lim, Jason Wu, Proenza Schouler und Marchesa entworfen. Seine Inspirationen sind die Straßen von New York, Rock’n’Roll und städtische Architektur. „Mich begeistert die Dichotomie zwischen hell und dunkel, hart und weich, aggressiv und feminin“, sagt Eddie Borgo, dessen Kreationen im Grunde zu jedem Look passen – egal ob Abendrobe, Lederpants oder als Stilbruch zum Blümchenkleid.
Women