Nach oben
close

FALIERO SARTI

Sie fühlen sich schlapp, etwas angeschlagen, haben schlechte Laune und brauchen einen Fashion-Kick? Das richtige Mittelchen: lange, feine, grob gewebte und transparente Fransenschals vom italienischen Edel-Label Faliero Sarti. Machen gute Laune und sind genial, weil sie überall und jederzeit passen, egal ob im Job oder in der Freizeit oder zum Cocktailkleid. Warum? Weil das Familienunternehmen aus Campi Bisenzio bei Florenz seit über 50 Jahren auf eine Erfolgsstrategie setzt – auf die Verbindung von altbewährter traditioneller Verarbeitung mit neuen technologischen Innovationen. 1949 hatte Faliero Sarti seine Stoffmanufaktur gegründet, seit 1992 ist seine Enkelin Monica Sarti für die Accessoire-Kollektion aus Tüchern, Schals und Decken verantwortlich – immer ein Materialmix aus verschiedenen hochwertigen Stoffen wie Angora, Leinen, Kaschmir, Baumwolle oder Viskose, und alles per Hand fertig gestellt. „Wir wollen damit erreichen, dass kein Stück exakt wie das andere aussieht“, sagt die Designerin. „Wer heute einzigartig und individuell wirken will, sollte zumindest ein Unikat um den Hals tragen.“

Women
Loading