Nach oben
close

GOLDEN GOOSE

Streng geheim! Wie einen Staatsschatz hüten Alessandro Gallo und Francesca Rinaldo ihr Geheimnis zum Erfolg. Das Design-Duo aus Venedig kreiert nämlich ganz spezielle Vintage-Mode, doch wie es funktioniert, verraten die beiden nicht. Nur so viel weiß man: Stiefel, Jacken, Mäntel und Shirts werden mit einem Technikverfahren behandelt, so dass sie danach wie Secondhand aussehen. Aus Neu wird Alt. Ein Look, der Golden Goose zum Trendlabel macht. Legendär sind die Westernstiefel: so ausgelatscht und in Used-Optik, als hätten echte Cowboys sie getragen. Alle sind handgearbeitet, nummeriert und das Herzstück einer jeden Kollektion.

Alessandro Gallo und Francesca Rinaldo gründeten das Label 2000 in Italien – ihre ersten Entwürfe fertigten sie jedoch noch für ihre eigenen Kleiderschränke, erst nach Jahren beschlossen sie ihr eigenes Unternehmen ins Leben zu rufen. Neben den legendären Sneakers, gehören mittlerweile auch sportliche Pullover, Jacken, Jeans und Tops in ihr Portfolio. Übrigens: Für den Markennamen ließen sich die beiden von einem berühmten Gebrüder Grimm-Märchen inspirieren.

Women
Loading