Nach oben
close

HUNTER

Lady Di trug sie schon während ihres Verlobungsurlaubs in den schottischen Highlands, Kate Moss machte sie weltberühmt und heute zählen sie zu den Must-Haves während der Festival-Saison – die Rede ist von Gummistiefeln, die mittlerweile Kultstatus erreicht haben:  Hunter-Boots! Gegründet wurde das schottische Unternehmen 1856 – während der Industrialisierung – von Henry Lee Norris um Tools und Boots aus neuartigem vulkanisierten Gummi herzustellen. Während des ersten Weltkriegs stieg die Produktion dramatisch an – über  1 Million Gummistiefel wurden für die Soldaten in den Schützengräben angefertigt. Mittlerweile ist der Original Tall Boot zum Fashion-Piece geworden und gehört zum Essential der Glastonbury-Crowd!
Women