Nach oben
close

JENNY PACKHAM

Oscar-Verleihung, Roter-Teppich-Auftritt, Hollywood-Hochzeit. Die Stars tragen Kleider der britischen Designerin Jenny Packham. Denn sie macht echte Traumkleider für die Events im Leben einer Frau bei denen man möglichst viele Ahs! Und Ohs! ernten will: elegante Couturekleider, bodenlange Festroben, glamouröse Brautkleider. Alles dekadent und reich dekoriert mit filigranen Perlen- und Paillettenstickereien, Stoffblüten, Volants, Federn, Schleifen und Rüschen, aus üppigen Stoffensembles wie Brokat, Seidentaft, Satin oder Seidenorganza, dabei aber immer mit Überraschungs-Details wie Cut-Out-Schlitzen bis zum Bauchnabel, XL-Taillenschleifen, Mini-Boleros, bunten Fantasie-Drucken und Knallfarben. Seit Anfang der 90er-Jahre macht Jenny Packham Luxus-Mode. Sie startete mit einer Minikollektion aus 12 Kleidern, aus der mittlerweile eine prachtvolle Linie im Couture-Stil und eine berauschende Bridal-Linie geworden ist.