Nach oben
close

JIL SANDER NAVY

Jil Sander Navy ist die jüngere Linie von Jil Sander, die 2011 dem Hauptlabel folgte. Die Hanseatin, die 1968 Jil Sander in Hamburg gegründet und in den späten 80er-Jahren zu großem internationalen Erfolg geführt hatte, machte sich einen Namen als „Queen of Less“. Damals schenkte sie der Damenwelt einen neuen Look: clean, zeitlos, elegant, minimalistisch und simpel waren ihre Kollektionen, dabei vor allem perfekt geschnitten, aus luxuriösen Materialien und mit schnörkelloser Linienführung. Jil Sander Navy führt dieses Prinzip fort, zielt jedoch auf eine jüngere Generation ab und wirkt daher lässiger und verspielter. Die Silhouetten sind softer, die Entwürfe spielen mit innovativen Stoffen und ab und zu tauchen sogar Prints auf. Da wird aus der büromäßigen Jil Sander-Bluse ein unkompliziertes Hemdblusenkleid, aus dem simplem Trenchcoat ein luftiger A-Linien-Mantel, aus der strengen Pants eine trendige 7/8-Hose. Casualwear at it’s best! Nach ihrem Abschied im Jahr 2013 wird Jil Sander Navy nun von Rodolfo Paglialunga weitergeführt.