Nach oben
close

MOU

Kuschelweiches Lammfellfutter, robustes Leder und die typisch groben Nähte – die Boots des Londoner Labels Mou machen stylish Schluss mit kalten Füßen. „Mou“ – das ist französisch und bedeutet so viel wie soft, weich, flauschig – der perfekte Name also für die handgefertigten Stiefel aus natürlichen Materialien, die uns selbst bei sibirischen Temperaturen mollig warm halten. Als ein Gegenentwurf zum hektischen Stadtleben, gründete die Londonerin Shelley Tichborne das Label 2002 in der legendären Portobello Road. Mittlerweile sind die mit Lammfell gefütterten „Eskimo Boots“ oder die „Antelope Cowboy Ankle Boots“ aus streichelzartem Antilopenfell Kult und Stars wie Gwyneth Paltrow oder Cameron Diaz Fans!