Nach oben
close

RAY-BAN

Von Audrey Hepburn bis Tom Cruise, von Jennifer Aniston bis Leonardo di Caprio – alle lieben Ray-Ban! Kein Wunder, denn Ray-Ban ist die kultigste Sonnenbrille der Welt, keine andere lässt einen so cool, so stylish und so trendy aussehen. Ray-Ban (deutsch: Strahlenschutz) wurde 1937 auf Anfrage amerikanischer Kampfpiloten von der Optik-Firma Bausch & Combs ins Leben gerufen, gleich die erste Brille wurde zur Legende, die Aviator: Eine Pilotenbrille mit schmalem, aus Golddoublé gefertigten Fassungsrand und grünen Gläsern, die spätestens seit Top Gun jeder kennt. In den 50er-Jahren folgte dann ein weiterer Design-Meilenstein, die Wayfarer-Brille, eine breitrandige, schwarze Kunststoff-Fassung, die durch Filme wie Frühstück bei Tiffanys, Blues Brothers, Miami Vice oder Men in Black berühmt wurde. Ray-Ban-Brillen sind aber nicht nur optisch ein Hit, sondern auch technisch: sie haben eine hohe Schlag- und Kratzfestigkeit, verfügen über exquisite optische Eigenschaften, sind aus mineralischem Glas und thermisch gehärtet. We love Ray-Ban!
Women
Loading