Nach oben
close

SONIA RYKIEL

Mutter werden bedeutet das Ende der Karriere? Von wegen! Bei Sonia Rykiel ging es dann erst richtig los! Weil ihr keine Kleidung mehr passte, entwarf die Pariserin während ihrer Schwangerschaft ihre erste eigene Strickkollektion. Darauf folgte eine Umstandsmoden-Linie in Form von hippen Hängerchen, die in einer Pariser Boutique verkauft wurden bis sie 1970 ihr eigenes Label gründete. Sie kreierte jede Saison aufs neue Looks, die fröhlich machen: Holzsohlen-Pumps, bunte Farben und Muster, lässige Schnitte und witzige Prints bringen den Pariser Chic mit einem Hauch Ironie zusammen. Heute leitet Sonja Rykiels Tochter Nathalie das Unternehmen in Zusammenarbeit mit Designerin Julie de Libran. Charmante Feel-Good-Looks ohne Ende!

 

Loading