Nach oben
close

TARA JARMON

„Eine Frau, die meine Kleider trägt, will auffallen, Spaß haben, erkannt werden“, sagt Tara Jarmon. „Alle Männer sollen sich nach ihr umdrehen.“ Die 47-jährige Designerin macht deshalb Mode, die so feminin, elegant, flirty und pariserisch ist, wie ein Rendezvous auf dem Eifelturm. Rosafarbene Cocktailkleider mit schwingender Saumlinie, geschlitzte knielange Seidenröcke, transparente Chiffon-Schluppenblusen, eng sitzende Smokingblazer, glänzende Marlenehosen aus Seidentaft, Jersey-Tuniken mit Musterprint. Seit 1984 lebt die Kanadierin in Paris und designt unter ihrem Namen Mode im French-Look, mittlerweile neben der Prêt-à-Porter-Linie auch eine Abend- und Accessoire-Kollektion. „Ich habe die Französinnen schon immer bewundert. Sie sind so stilsicher, so raffiniert angezogen und wirken dabei nie trendverrückt und plakativ.“