Nach oben
close

VALEXTRA

Als Giovanni Fontana 1937 das Label Valextra in Mailand gründete, verfolgte er das Ziel, Lederprodukte für den internationalen Jetset zu entwerfen. Einige Taschenmodelle wurden für große Ikonen wie Maria Callas oder Grace Kelly designt. Klare Formen, feine Texturen und Funktionalität – bis heute werden die Taschen aus edlem Leder in Handarbeit in der Mailänder Manufaktur gefertigt, die ohne Logo-Schriftzug auskommen. Spezielle Verarbeitungs- und Färbetechniken heben besonders die natürliche Struktur des Leders hervor. Doch neben den klassischen Farbtönen setzen Taschen und Accessoires auch moderne Akzente in Knallfarben. Die Aktentasche „24 ore“ schaffte es sogar bereits ins New Yorker Museum of Modern Art. Feinstes, italienisches Design in Top-Qualität – ein anspruchsvolles Label, nicht nur für Jetset-Ladys.