spacer

NEIL BARRETT

Hallo, ich bin der neue Mitbewohner in Ihrem Kleiderschrank. Ein schmal geschnittenes schneeweißes Hemd mit kurzem Stehkragen und blauen Ärmeln. Ja, blauen Ärmeln. Ich bin stylish, elegant und hip, die Erfindung des britischen Designers Neil Barrett. Ich komme gut mit Ihrer anderen Garderobe aus, passe bestens zu Jeans, Jacketts, Bundfaltenhosen, Cardigans. Ein weißes Hemd mit blauen Ärmeln, Hosenträger in Reversform, schwarze Lederjacken mit grauen Strickbündchen, Lackslipper mit bunten Kappen, Boots mit Nietenfront, Cabanjacken mit Doppelrevers und 7/8-Hosen mit Stulpen  -das ist die Mode, die der 44-jährige Designer macht. Klassisch, tragbar, clean, simple und androgyn mit dekorativen, witzigen, zum Teil femininen Details. Das Spiel mit Farben, Formen und Details beherrscht der Absolvent des Londoner Royal College of Art perfekt: Er stammt aus einer traditionellen Schneiderfamilie, lernte sein Handwerk bei Modefirmen wie Gucci und Prada. 1990 gründete Neil Barrett sein eigenes Label, kleidet mittlerweile Stars wie Orlando Bloom, Chris Martin, Brad Pitt und Ewan McGregor ein. Seine wichtigsten Stylingregeln: 1. Wenn Sie sich von Stilikonen inspirieren lassen, übernehmen Sie nur Details, ohne den ganzen Look zu kopieren. 2. Tragen Sie enge, perfekt geschnittene Anzüge, in denen Sie nicht wie ein Sack aussehen. 3. Verzichten Sie auf Designerlogos. Dafür wird niemand respektiert. 4. Jeder Mann sollte einen schwarzen Smoking und ein frisch gestärktes Hemd im Kleiderschrank haben. 5. Beachten Sie immer den Dresscode.
spacer
1
2
next
Sortieren nach: Aktualität    Preis sort ascending sort descending
Loading
€ 999
€ 699 ( -30% )
€ 1.509
€ 1.056 ( -30% )
€ 1.669
€ 1.168 ( -30% )
€ 879
€ 439 ( -50% )
€ 169
€ 84 ( -50% )