ANTHONY VACCARELLO

Aufregende Cut-Outs, enganliegende Kleider und asymmetrische Formen gehören zu den Markenzeichen von Anthony Vaccarello. Dabei setzt er meist auf raffinierte Kreationen aus schwarzem Leder und extrem schmalen Silhouetten. Sei es der hautenge Minirock, das hinreißende Partykleid oder die verführerisch raffinierte Bluse, die Designs von Anthony Vaccarello strotzen nur so vor offenherziger Weiblichkeit. Dabei geht es ihm jedoch nicht darum, dass Frau möglichst viel Haut zeigt, viel eher sieht der Designer seine Kreationen als kunstvolle Kreationen, die den femininen Körper kunstvoll verzieren. Im Gegensatz zu geometrischen Cut-Outs, tiefen Ausschnitten und hohen Beinschlitzen hat Anthony Vaccarello ebenfalls züchtigere Stücke wie den klassischen Rollkragenpullover in petto, die er gerne mit den sonst so super knappen Kreationen kombiniert. Es entsteht ein messerscharfer Look für Frauen, die sich trauen!

Anthony Vaccarello: Mode, die verführt

Die Designs von Anthony Vaccarello stehen für weibliche Sinnlichkeit mit architektonischem Charakter. Ein Grund dafür mögen die Einflüsse sein, die er als Sohn eines Italieners und einer Belgiern genossen hat. Ursprünglich interessierte sich der junge Vaccarello für Bildhauerei, jedoch änderten sich seine Interessen mit der Zeit und so fokussierte sich der Designer schließlich auf ein Modedesignstudium an der renommierten Modeschule La Cambre in Brüssel. Nachdem er mit seiner Abschlussarbeit sein Debut feierte, wurde Karl Lagerfeld damals auf Anthony Vaccarello aufmerksam. So ergatterte er nach kurzer Zeit einen Job als Designer bei Fendi. Bis 2008 bewies er dort sein Talent als Designer und wagte schließlich mit seinem gleichnamigen Label den Schritt in die Selbstständigkeit. Seine Fangemeinde reicht inzwischen von Anna Wintour über Gwyneth Paltrow bis hin zu Karlie Kloss, die so begeistert von Anthony Vaccarello ist, dass sie seine Fashionshows mit großem Gefallen sogar ohne Gage läuft.

Anthony Vaccarello
Entdecken Sie auch: