Produkte im SALE
Drape Skirt aus Baumwoll-Stretch
€ 320 € 160 50% reduziert
Flared-Dress aus Häkelstrick
€ 390 € 195 50% reduziert
Etui-Dress aus Baumwolle
€ 550 € 165 70% reduziert
Etui-Dress mit Gürtel
€ 550 € 165 70% reduziert
Bandeau-Dress mit Rose
€ 739 € 369 50% reduziert
Drape-Dress aus Baumwoll-Mix
€ 690 € 414 40% reduziert
Wollmantel mit Rüschen
€ 790 € 474 40% reduziert
Flared-Dress aus Wolle
€ 450 € 270 40% reduziert
Drapiertes Kleid aus Schurwolle
€ 550 € 220 60% reduziert
Drape-Dress aus Krepp
€ 590 € 295 50% reduziert
Cardigan aus Wolle und Mohair
€ 350 € 210 40% reduziert
Schluppenbluse aus Seidensatin
€ 390 € 195 50% reduziert
Lederrock
€ 790 € 474 40% reduziert
Color-Block-Dress
€ 590 € 295 50% reduziert
Flared-Skirt mit Wolle
€ 320 € 160 50% reduziert
Strickkleid aus Wolle und Kaschmir
€ 550 € 275 50% reduziert
Flared-Pants aus Wolle
€ 350 € 175 50% reduziert

Paule Ka: Moderne Mode mit Retro-Inspiration

Ein Kleines Schwarzes im Stil der Fünfziger Jahre war es, das das französische Label Paule Ka nach seiner Gründung im Jahr 1988 über Nacht berühmt machte. Die klaren Linien und der Glamour der Audrey Hepburn-Ära begeisterten Millionen von Fashionfans weltweit.

Die Geschichte von Paule Ka ist auch die Geschichte seines Gründers Serge Cajfinger: Der in Brasilien geborene Kunstliebhaber gilt als wahres Wunderkind. Bereits im Alter von 15 Jahren dekorierte er die Schaufenster von Yves Saint Laurent und anderer exklusiver Modeboutiquen in Lille. 1974 eröffnete er mit seiner Mutter und Tante Paule einen Multi-Label Store mit dem Namen Paule Ka. Alle zukünftigen Pariser Modestars waren im Angebot: Kenzo, Mugler, Montana, Alaia. 1987 war es schließlich so weit: In Paris gründet Cajfinger sein erstes eigenes Label – und bleibt dem Namen seiner erfolgreichen Boutique treu: Paule Ka.

Paule Ka: Klare Mode in Schwarz-Weiß

Kontraste sind es vor allem, die die Mode von Paule Ka charakterisieren. Das Spiel mit Schwarz und Weiß in den unterschiedlichsten Abstufungen, von monochrom bis Pastell, schlängelt sich durch die gesamte Kollektion. Auch heute noch, fast 25 Jahre nach seiner Gründung, gehört das Kleine Schwarze – in vielen verschiedenen Styles – zu den bekanntesten Kleidungsstücken von Paule Ka. Aber auch figurumschmeichelnde Kostüme, trägerlose Bustierkleider oder verführerische Pencil Dresses sind zu die Spezialität der Marke – geprägt von einem modern interpretierten Retro-Look.

Paule Ka

Entdecken Sie auch: