VICTORIA, VICTORIA BECKHAM

Die Kleider lassen jede Frau nochmal wie ein Mädchen fühlen und laden nur so zum Träumen ein. Da wundert es keinen, dass die Inspiration hinter dem Label eine Cartoon Figur ist. „Die Kleider sind gemacht, um darin etwas zu erleben, um sich gehen zu lassen und Spaß zu haben.“ So die Designerin weiter.

Produkte im SALE
One-Shoulder-Dress
€ 675 € 337 50% reduziert

Victoria by Victoria Backham, jünger aber richtig chic

Victoria by Victoria Beckham ist das Zweitlabel der britischen Stil-Ikone, welches sie zur Frühling/Sommer-Saison 2012 erstmalig vorstellte. Die Designs sind deutlich verspielter, lockerer und auch femininer als die der Hauptlinie. "Das sind alles Kleider, die ich selbst schon lange vergeblich gesucht habe", so Victoria Beckham. "Das perfekte kleine Sommerkleid, das Spaß macht und etwas girly-like ist. Man schlüpft in der Früh hinein und kann es auch nach Sonnenuntergang problemlos anlassen.“ Die Zweitlinie ist preislich günstiger als ihre Hauptlinie.

Victoria by Victoria Beckham: keine normale Diffusionline

Beckham mixt lose sitzende, cleane Sixties-Formen mit einer lebendigen Farbpalette und femininen Details wie Rüschen, Schleifen und Plissees. Die mit Perlen oder Pailletten bestickten Kreationen werden nicht umsonst von Modejournalisten weltweit in den Himmel gelobt. Die liebevolle Handarbeit sieht man den wundervoll gearbeiteten Stücken sofort an. Victoria Beckham betont aber ausdrücklich, dass dies daher keine Zweitlinie im klassischen Sinne darstellt. Victoria by Victoria Beckham ist nicht einfach nur eine "günstigere Version" oder eine verkaufskräftige Option für den Massenmarkt. Vielmehr geht es der Designerin darum, neben ihrer Hauptlinie, eine jüngere und legerere Modelinie zu schaffen, bei der nichts eng sitzt und nichts zwickt: "Meine Entwürfe sind ziemlich luftig und vor allem bequem!", so Beckam weiter. In Puncto Design oder Qualität geht die Designerin jedoch keine Kompromisse ein!

Victoria Victoria Beckham