Vilebrequin

Szenerie: Saint Tropez 1971, Yacht-Parties im Hafen, Jet-Set-Stop im Café Sénéquier, Entourage um Brigitte Bardot und mittendrin ein Mann mit bunten Badeshorts - die Geburtsstunde des Labels Vilebrequin. Heute kennt sie jeder, die farbenfrohen Hosen im Riviera-Look, sie sind ein Modeklassiker für die Freizeit, und besonders gefragt, wenn man am Strand, auf dem Segelboot und im Beachclub stilvoll auftreten will. Typisch: funny Prints (Palmen, Blumen o.ä. jeweils in acht Farben), sekundenschnell trocknendes Segeltuch, besonders leicht (250 Gramm), verschiedene Styles für jede Figur. Toll: Die Hosen sind praktisch, chic und komfortabel, sitzen luftig und locker und sind easy anzuziehen, quasi ein Freiluft-Kleidungsstück ohne Verfallsdatum. Have fun!

Vilebrequin
54 Artikel
FILTER
  • PREIS AUFSTEIGEND
  • PREIS ABSTEIGEND
  • NEUESTE ZUERST
  • Größen anzeigen
  • Farbe
  • Größe
54 Artikel
FILTER
  • PREIS AUFSTEIGEND
  • PREIS ABSTEIGEND
  • NEUESTE ZUERST
nach oben

Vilebrequin: exklusive Bademode für Väter und ihre Söhne

Auch am Strand möchte der elegante Mann gut aussehen, keine Frage. Mit den edlen Badehosen des französischen Luxus-Labels Vilebrequin ist das kein Problem. Mit Sitz in St. Tropez entwirft die Traditions-Marke hochwertige Bademode mit sportlichen Designs. In den 70er Jahren im glamourösen St. Tropez gegründet, steht Vilebrequin für stil-bewusste Bademode mit luxuriösem Touch. Aus Spinnaker-Tuch hergestellt, trocknet die Bademode nicht nur besonders schnell, sie ist auch extrem leicht und tragefreundlich. Mit dem erstmals in den 70er Jahren verkauften Modell Moorea wurde das exklusive Label praktisch über Nacht bekannt. Doch auch heute noch bietet Vilebrequin höchste Qualität und eine robuste Verarbeitung. Echter Tragekomfort in bunten Farben, lässige Eleganz mit einer gehörigen Portion Humor – diese Attribute machen auch im neuen Jahrzehnt die Mode des Labels aus.

Vilebrequin – très chic am Strand

Vilebrequin designt für den selbstbewussten, modernen Mann mit Sinn für Stil und Eleganz, der nicht nur auf Qualität, sondern auch auf Originalität und einen edlen Look achtet, sich selbst aber nicht allzu ernst nimmt. Denn Kernstück aller Vilebrequin-Kollektionen sind ihre wilden und farbenfrohen Muster und kuriosen Prints. Dass sich dieses Konzept auch für Kinder eignet, entdeckte Vilebrequin im Jahr 1995. Nach dem Motto „Life Father, Like Son“ entwarf das Label fortan Teile der Herrenbademode auch für Kinder zwischen zwei und zwölf Jahren. Neben Badehosen enthält die Kollektion zudem eine breite Palette an passenden Oberteilen.