いつもSTYLEBOP.comをご利用いただきまして、誠にありがとうございます。日本語のウェブサイトは閉鎖いたしました。自動的に英語のウェブサイトへ転送されます。引き続きSTYLEBOP.comでのショッピングをお楽しみください。OK

Designer T-Shirts

470 Artikel
FILTER
  • PREIS AUFSTEIGEND
  • PREIS ABSTEIGEND
  • Unsere Auswahl
  • Größen anzeigen
  • Farbe
  • Größe
  • Preis
    -
  • Designer
  • Sale
470 Artikel
FILTER
  • PREIS AUFSTEIGEND
  • PREIS ABSTEIGEND
  • Unsere Auswahl

DAS BASIC T-SHIRT: VON ALLEN GELIEBT, VON ALLEN GETRAGEN

Das Basic T-Shirt wird von den meisten unter uns nicht mehr mit der Aufmerksamkeit bedacht, die es verdient: Es ist ein absolutes Wardrobe Essential, welches Sie mit Bedacht auswählen sollten. Wichtig ist eine perfekte Passform. Die Schulternaht sollte bei einem einfachen Basic perfekt aufliegen und das gesamte Piece sich an den Körper anschmiegen. Entdecken Sie Ihren neuen treuen Begleiter von American Vintage, Rag&Bone, Closed oder Velvet.

WHITE T-SHIRT CONTEST

Das weiße Rundhals-T-Shirt aus Baumwolle ist der absolute Klassiker unter den Oberteilen. Es etablierte sich im 1. Weltkrieg als Standardausrüstung bei der Marine. Das Kleidungsstück aus Jersey wurde lange als Unterwäsche vor den Augen der Öffentlichkeit verborgen. Erst in den goldenen 20er Jahren integrierte Stilikone Coco Chanel Jersey in die Ready-to-wear-Kollektionen. Danach dauerte es noch rund 70 Jahre, bis das weiße T-Shirt zu einem echten Fashion Item wurde. Unter den Revolutionären befindet sich unter anderem Karl Lagerfeld: Er zog in den 90er Jahren weiße T-Shirts unter die ikonischen Tweed Jacken von Chanel.

Das weiße T-Shirt kann für so vieles stehen. Man verbindet es sowohl mit Sportswear als auch mit vor allem in Filmen propagierter Rebellion, wie z.B. bei James Dean in „Rebel Without a Cause“. Es ist, neben der Jeans, eines der vielfältigsten Kleidungsstücke, denn das weiße T-Shirt spiegelt in seiner Einfachheit die Wurzel des amerikanischen Traums wider: den Raum für Selbstverwirklichung.

DAS T-SHIRT IN SEINEN FORMEN UND SCHNITTEN

Oversize: Der oversized Look ist im Sinne des Athleisure-Trends und der zunehmenden „genderless-Fashion“ genau im Trend. Der androgyne Look des T-Shirts lässt sich super mit einer Skinny Jeans oder einem Minirock aufheben. Besonders cool wirkt ein oversized Outfit im Layering Look: Zum Beispiel kann man eine Marlene-Hose mit einem weiten T-Shirt-Kleid und einem weiten Hoodie kombinieren – fertig ist der angesagte Unisex-Look.

Polo-Shirts: Polo-Shirts gelten als eher konservativ. Doch in der Zeit, in der alle Regeln in der Mode über Bord geworfen werden, ist dieses Vorurteil wohl auch nicht mehr aktuell. Neben den klassischen Modellen bietet Polo Ralph Lauren auch Longshirts mit modischen Details wie einer Schnürung anstelle der typischen Knopfleiste. Burberry designt Polo-Shirts mit kleinen Puffärmeln und Majestic fügt Brusttaschen und dem Polo-Kragen einen schmalen V-Ausschnitt hinzu.

Logo Shirts: Statement T-Shirts machen jedes schlichte Outfit zu einem Hingucker. Ob mit Logo oder einem coolen Print versehen, die T-Shirts von Moschino, Marc Jacobs, Kenzo und Balmain sind immer eine Investition wert. Für ein schnell perfekt gestyltes Outfit kombinieren Sie einfach ein Band-T-Shirt zum Leder-Minirock und Boots. Für einen entspannten Tag in der Stadt passen Ihre Lieblingsjeans und ein Logo-Shirt von Isabel Marant oder Karl Lagerfeld perfekt. Was passt am besten zum Brunch mit Ihren Freundinnen? Tragen Sie doch ein Shirt von Chloé oder Anine Bing mit einem Plisseerock und Ihren Lieblings-Sneakers.

T-Shirt Kleid: Ein T-Shirt definiert sich über die Form eines T‘s und nicht über seine Länge: So zählt beispielsweise auch das Shirt-Kleid durchaus zu unseren Style-Lieblingen. Es macht sich einen lässigen Look zu Eigen und versprüht einen lässigen „out-of-bed“-Vibe. Also greifen Sie sich Ihr favorisiertes T-Shirt-Kleid und genießen Sie Ihren Sonntagnachmittag entspannt in der Sonne.

Strick T-Shirts: Typischerweise wirkt ein T-Shirt stets lässig und entspannt. Doch mit dem Stoff verändert sich auch die Wirkung eines Kleidungsstücks. Mit einem T-Shirt aus Strick erscheinen Sie im Handumdrehen erwachsener, angezogener und seriöser. Dieses Shirt sollten Sie bei offiziellen Anlässen oder im Büro wählen. Sie können es stilvoll mit einem Bleistiftrock oder einer weiten Marlene-Hose kombinieren.

TAKE CARE – WIE PFLEGEN SIE IHR T-SHIRT?

Wenn Ihr weißes T-Shirts wirklich weiß bleiben soll, sollten Sie es in der Wäsche immer von anderen Farben fernhalten. Waschen Sie zudem weiße Wäsche möglichst nicht nach schwarzer oder bunter Wäsche, sondern nach Möglichkeit nach der Kochwäsche. Nutzen Sie im besten Fall spezielles Waschmittel für weiße Kleidung. Außerdem sollten Sie es vermeiden, diese in der direkten Sonne zu trocknen. Falls Ihr T-Shirt in die Jahre gekommen und ergraut ist, können Sie es mit einfachen Mitteln wieder erstrahlen lassen. Neben dem stets bewährten Haushaltstrick, der Verwendung von Backpulver, können Sie im Fachhandel Produkte auf Chlor- und Sauerstoffbasis kaufen. Wenn diese der Wäsche hinzugefügt werden, entfernen sie auch hartnäckige Flecken und geben Ihrem T-Shirt sein strahlendes Weiß zurück.

Nicht nur altbekannte Lebensmittel- und Kosmetikflecken lassen Liebhaberinnen von weißen T-Shirts verzweifeln – auch lassen sich Deo-Flecken nur schwer wieder entfernen. Es ist schwer, allerdings nicht unmöglich: Probieren Sie es mit Zitronensäure, Backpulver oder verdünntem Chlorreiniger. Hierbei sollten Sie die Fleckenmittel zunächst nur sparsam verwenden, um sicherzugehen, dass Ihr Shirt nicht beschädigt wird: Dies ist besonders abhängig vom Material des T-Shirts. Im optimalen Fall verhindern Sie Deo-Flecken von Beginn an und verwenden spezielle Deodorants oder Achselpads, um den Stoff zu schützen.

MIT LIEBE ZUM DETAIL

Doch nicht nur weiße T-Shirt sind in ihrer Pflege empfindlich: Auch die von der Modeszene derzeit gefeierten Logo- und Print-T-Shirts sind bezüglich dessen sehr sensibel. Sie sollten diese Oberteile mit einer Maximaltemperatur von 30°C und auf links gedreht waschen. Da Prints meist sehr hitze- und reibungsempfindlich sind, sollten Sie diese nicht im Wäschetrockner trocknen und auch nur auf links gedreht bügeln. Wenn das Motiv mit dem heißen Bügeleisen in Berührung kommt, besteht die Gefahr, dass es beschädigt wird. Zudem sollten sich verschiedene Drucke beim Bügeln nicht berühren.

JEDER STOFF TICKT ANDERS – MATERIALIEN UND IHRE DIFFERENZEN

Baumwolle ist ein sehr pflegeleichter Stoff. Mit einem T-Shirt aus Baumwolle sollten Sie daher keine Schwierigkeiten haben, es im regulären 30-Grad-Waschgang zu reinigen. Falls Sie nicht der größte Fan des Bügelns sind, können Sie die Shirts noch im feuchten Zustand ausschütteln und damit Knitterfalten verhindern.

Polyester ist bezüglich der Reinigung sehr pflegeleicht. Allerdings ist diese synthetische Faser nicht sehr hitzeresistent: Sie sollten sowohl das Bügeln als auch den Wäschetrockner meiden. Der Vorteil von Polyester? Textilien aus dieser Faser trocknen auch ohne Wäschetrockner sehr schnell.

Leinen T-Shirts aus Leinen vertragen von ihrer Stoffbeschaffenheit her höhere Temperaturen. So können Sie sich bedenkenlos an die im Waschetikett angegebene Maximaltemperatur halten.

Polyamid ist, ebenso wie Polyester, hitzeempfindlich und sollte daher von hohen Wasch-, Bügel –und Trocknertemperaturen verschont werden.

Elasthan ist die Wunderfaser, die unsere Kleidung so herrlich bequem macht. Doch sollte Kleidung mit einer Anteil Elasthan nicht in der direkten Sonne getrocknet werden, da es sonst seine Elastizität verliert.

Seide sollten Sie stets vorsichtig behandeln, da sie, im Vergleich zu ihren Faserkollegen, empfindlich reagiert. Waschen Sie diese nach Möglichkeit ohne viel Reibung per Hand oder in der Maschine im Fein- oder Handwaschprogramm. Für mehr Glanz können Sie dem Spülbad einen Schuss Essig hinzufügen. Vermeiden Sie den Wäschetrockner und das Trocknen in der prallen Sonne und bügeln Sie Seide nur auf der niedrigsten Stufe.

DESIGNER T-SHIRTS SHOPPEN AUF STYLEBOP.com

Entdecken Sie unser Sortiment an Basic T-Shirts, ärmellosen Shirts, Kurz- und Langarm-T-Shirts, Polo-Shirts und bedruckten T-Shirts – ob schwarz oder weiß, bedruckt oder mit Volants, ausgeschnitten oder hochgeschlossen. Sie finden auf STYLEBOP.com, einer der führenden Online Shops für luxuriöse Designermode, die neuen Kollektionen international gefeierter Modeschöpfer.

LUXUS PRODUKTE – LUXUS SERVICE

STYLEBOP.com bietet Ihnen nicht nur exklusive Luxusdesigner: Sie finden in unserer handverlesenen Auswahl an Schuhen, Taschen, Kleidern, Blusen, Jacken und Mänteln auch sicher Ihr neues Lieblingsteil. Und wenn Sie sich in ein Kleidungsstück oder Accessoire aus der letzten Saison verliebt haben, können Sie es mit etwas Glück in unserem Designer Sale zu finden. Falls Sie sich zwischen den begehrten Luxus-Artikeln nicht entscheiden können, stellen wir Ihnen eine Wunschliste zur Verfügung, auf der Sie schnell und einfach Ihre Favoriten speichern können. So haben Sie die Möglichkeit, ganz unkompliziert auf den Artikel zurückzugreifen. Um Ihnen die Entscheidung noch einfacher zu machen, bieten wir Ihnen sowohl auf der Seite als auch persönlich den bestmöglichsten Service. Auf jeder Produktseite finden Sie Angaben zu Materialzusammensetzungen, internationalen Größentabellen oder von uns handvermessene Maße des Artikels. Zudem können Sie uns jede Frage bezüglich des Produkts, der Materialien, des Bestellvorgangs oder sonstiger Anliegen via Email (customercare@stylebop.com) oder Telefon (+49 89 2737 189 248) stellen.

STYLEBOP.com MEHR ALS NUR EIN ONLINE-SHOP:

Auf STYLEBOP.com kaufen Sie nicht nur ein Kleidungsstück, sondern haben die Möglichkeit, sich von unseren Trendthemen der Saison und modischen Features inspirieren zu lassen.

Zudem können Sie spannende Interviews mit hochrangigen Designern auf unserer Seite lesen, um mehr über die Arbeit, die Inspirationen und auch die Persönlichkeit dieser zu erfahren. Ein Besuch auf STYLEBOP.com lohnt sich immer. Wir versorgen Sie mindestens 3-mal die Woche mit New Arrivals und wöchentlichen Trend Updates. Entdecken Sie die Mischung aus etablierten Labels wie Balmain, Balenciaga und Alexander McQueen und talentierten und progressiven Nachwuchsbrands wie Off-White, Vetements und Haider Ackermann.

UNSERE LIEBLINGS T-shirts-DESIGNER

Majestic T-shirts

Velvet T-shirts

American Vintage T-shirts

Balmain T-shirts

Vetements T-shirts

Rag & Bone/JEAN T-shirts

Marc Jacobs T-shirts

Polo Ralph Lauren T-shirts

ENTDECKEN AUCH BEI STYLEBOP.com

Röcke

Jeans für Damen

Tops für Damen

Sneaker für Damen

T-shirts im Sale