Mary Katrantzou

Sie trägt meistens Schwarz, ihre Mode ist immer bunt: Mary Katrantzou! Die in Griechenland geborene Designerin ist ein echter Star am Modehimmel! Warum das so ist, sieht man sofort: poppig bunte Muster, Prints in Knallfarben, üppige Fantasie-Drucke, verspielte Blumenwiesen, geheimnisvolle Korallenriffe, elegante Dekostoff-Optiken, märchenhafte Gebilde, fotorealistische 3D-Drucke. Das alles in Form von Kleidern, die aus fließenden Seidenstoffen gemacht sind und mit langen Fransen, tiefen Schlitzen und breiten Schultern ausgestattet sind. Damit entführt uns Mary Katrantzou in eine Welt voller Träume und Sehnsüchte, voller Fantasien und Illusionen. Und wie viel es da zu entdecken gibt! „I want to push print to the limit!“, sagt die in London ansässige Designerin, die am Central Saint Martin’s studiert hat, 2008 ihr Label gründete und schon damals mit ihren Print-Experimenten begann – lange bevor es allgemein zum Modetrend wurde.

Mary Katrantzou
22 Artikel
FILTER
  • PREIS AUFSTEIGEND
  • PREIS ABSTEIGEND
  • Unsere Auswahl
  • Größen anzeigen
  • Farbe
  • Größe
  • Preis
    -
22 Artikel
FILTER
  • PREIS AUFSTEIGEND
  • PREIS ABSTEIGEND
  • Unsere Auswahl
nach oben

Mary Katrantzou: Mode mit ausdruckstarken Prints

Ob fotorealistisch oder stilisiert – die Muster der figurbetont geschnittenen Kleider setzen mit Sicherheit Akzente und sorgen für unvergessliche Auftritte. So spielt Mary Katrantzou gern mit Illusionen und faszinierenden Trompe L’Oeil-Effekten, setzt auf feminine Eleganz und einen Hauch von Avantgarde. Wirklich etwas ganz besonderes, dass ohne Zweifel als Kunst bezeichnet werden kann. Mary Katrantzou ist eine der spannendsten Newcomer der britischen Modeszene. Mit ihren extravaganten Print-Dresses in kräftigen Farben hat sich die gebürtige Griechin innerhalb kürzester Zeit einen Namen gemacht. Mary Katrantzou wurde 1983 in Athen geboren und zog im Jahr 2003 in die USA, wo sie Architektur an der Rhode Island School of Design studierte. Doch schon bald bemerkte das junge Talent, dass ihre wahre Bestimmung woanders lag. So schrieb sie sich am renommierten Central Saint Martins College of Art and Design in London ein, wo sie Textildruck für Interior Design und später für Mode studierte. Sie arbeitete zudem für bekannte Namen wie Bill Blass und Sophia Kokosalaki und gewann mit ihrer Abschlussarbeit 2008 für sechs Kollektionen das begehrte „Newgen Sponsorship“ des British Fashion Council.

Mary Katrantzou: Selbstbewusste Mode für die moderne Frau

Die Stärke des britischen Labels liegt ganz klar in seinen grafischen Digitaldrucken. Bunt, wild und kein bisschen schüchtern präsentieren sich die Textilien der Mary Katrantzou Kollektionen als perfekte Grundlage für ausgefallene Party-Dresses.Mary Katrantzou, der Name der griechischstämmigen Designern, die seit der Gründung ihres Labels 2008 einen geradezu kometenhaften Aufstieg hingelegt hat, sorgt beim Fashion-Volk all over the globe für spitze Ohren. Quasi im Alleingang startete sie mit ihren märchenhaften, prunkvollen Kreationen den Bold-Print Trend, der sich seitdem zum globalen Mode-Phänomen gemausert hat. Die Designerin beeindruckte von Anfang an durch ihren eleganten Ready-to-Wear Stücke, die zum einen durch perfekt, geschneiderte statueske Schnitte glänzen, zum anderen mit ihren hyperrealistischen, graphischen Prints begeistern, die in ihrer Pracht absolut einzigartig und konkurrenzlos sind.

Mary Katrantzou – Angesagte Fashion in 3D-Optik

Mary Katrantzous Entwürfe wirken, wie kostbare auf Stoff gepresste Gemälde und so zählen sie mittlerweile zu Recht zu absoluten It-Pieces, die in den Kleiderschrank ein jeder stilsischeren Fashionista gehören. Die fantasievoll-poppigen Drucke, die die Kleider, Röcke und Pants der Designerin zieren haben das junge Label zu einer festen Größe im Fashion-Olymp gemacht und Mary Katrantzou zum fröhlich bunten Paradiesvogel unter den Sommerdesignern.