Entdecken Sie unsere Überraschung im heutigen Adventskalender - mehr Infos auf unserer Startseite!

Entdecken Sie unsere Überraschung im heutigen Adventskalender - mehr Infos auf unserer Startseite!

Entdecken Sie unsere Überraschung im heutigen Adventskalender - mehr Infos auf unserer Startseite!

Entdecken Sie unsere Überraschung im heutigen Adventskalender - mehr Infos auf unserer Startseite!

Entdecken Sie unsere Überraschung im heutigen Adventskalender - mehr Infos auf unserer Startseite!

Entdecken Sie unsere Überraschung im heutigen Adventskalender - mehr Infos auf unserer Startseite!

Seafarer

Als ehemaliger US-Marinesoldat startete Tony Anzalone sein Business 1896 mit einer Schneiderwerkstatt, die die US Navy mit Seemannshosen ausstattete. Das „Bell Bottom“-Modell wurde schließlich zur offiziellen Uniform und blieb es bis 1999 – also über 100 Jahre lang. 1970 brach das Label zu neuen Ufern auf und eroberte die Fashionwelt. Celebrities wie Brigitte Bardot, Ursula Andress, Jacqueline Bisse konnten nicht genug bekommen von den legendären Jeans mit den aufgesetzten Front-Taschen – sie wurde zum Signature-Piece einer Dekade.  Bis heute steht Seafarer für Jeans in ausgefallen Cuts. Wer nach Boot-Cuts, Cropped- oder Marlene-Jeans  sucht, ist hier genau richtig!

Seafarer
15 Artikel
FILTER
  • PREIS AUFSTEIGEND
  • PREIS ABSTEIGEND
  • NEUESTE ZUERST
  • Größen anzeigen
  • Farbe
  • Größe
15 Artikel
FILTER
  • PREIS AUFSTEIGEND
  • PREIS ABSTEIGEND
  • NEUESTE ZUERST
nach oben

Seafarer: Seemannshosen als Fashion-Piece

Mutige Fashion-Liebhaberinnen greifen zu den Seafarer-Modellen in knalligen All-Over-Prints. Lederjacke oder Blazer machen die ehemalige Seefahrerhose – die mittlerweile in unterschiedlichen Schnitten erhältlich ist – zum angesagten und verlässlichen Mode-Begleiter für jeden Tag. Dabei wirken Sie immer gut gekleidet, egal ob im Business oder in der Freizeit. Entdecken Sie die lässige Brand Seafarer auf STYLEBOP.com. Als Tony Anzalone 1896 seine erste Schneiderwerkstatt in der Nähe vom Brooklyn Navy Yard eröffnete, ahnte er nicht, welche Erfolgsgeschichte hier seinen Anfang nehmen würde. Während er zunächst hauptsächlich die Uniformen der US Navy-Soldaten anpasste, entstand schnell der Wunsch, ein eigenes Modell für die Seefahrt zu entwickeln. Eine Hose, die unten weiter ausgestellt ist, damit sie sich besser krempeln lässt – die Seafarer war geboren. Das "Bell Bottom"-Modell überzeugte in Schnitt und Design und fand schnell begeisterte Anhänger. Bis 1999 – länger als 100 Jahre – wurde die Seafarer zur offiziellen Uniform der US Navy. In den 1960er und 70er Jahren entdeckte die Hippie-Generation die ausgestellte Schlaghose für sich. Die Seafarer wurde zum angesagten Fashion-Piece. Stilikonen wie Brigitte Bardot liebten die lässigen Jeanshosen. 2013 brachte Seafarer eine Re-Edition der beliebten Modelle auf den Markt. Die aktuelle Kollektion der begehrten Jeans erhalten Sie online auf STYLEBOP.com.

Hosen mit Kultcharakter – Jeans von Seafarer

Jane Birkin kleidete in den 60er Jahren ihre wunderschönen Beine in die lässigen Damenjeans von Seafarer und unterstrich damit ihren entspannten Boho-Stil. Jahrzehnte später lieben Stars und Celebrities die kultigen Hosen ebenfalls. Zu den berühmten Fans der Marke zählen Jessica Alba, Rosie Huntington Whiteley und die ehemalige Chefredakteurin der französischen VOGUE Carine Roitfeld. Sie tragen die Boot-Cuts und Marlene-Hosen zu hohen Absätzen und in Kombination mit casual Shirts und Tops.