Sportbekleidung

122 Artikel
FILTER
  • PREIS AUFSTEIGEND
  • PREIS ABSTEIGEND
  • Unsere Auswahl
  • Größen anzeigen
  • Farbe
  • Größe
  • Preis
    -
  • Designer
  • Last Piece
  • Sale
122 Artikel
FILTER
  • PREIS AUFSTEIGEND
  • PREIS ABSTEIGEND
  • Unsere Auswahl
nach oben

SPORTBEKLEIDUNG IM ALLTAG?

Ist mittlerweile mehr als nur akzeptiert. Athleisure ist ein Trend, der uns noch lange begleiten wird. Ob Sneaker, Zipperjacken, Hoodies, Leggings oder Croptops: Active Wear ist allgegenwärtig.

SPORTBEKLEIDUNG UND IHRE RAFFINESSEN

Leisurewear muss den hohen Erwartungen anspruchsvoller Sportler gerecht werden. Zunächst muss sie gegen Wind und Wetter schützen. Dazu dienen die Membranen in speziellen Stoffen, die nicht nur vor Wind schützen, sondern auch wasserdicht sind. Zudem sollte gute Sportkleidung auch den Feuchtigkeitsabtransport unterstützen: Schweiß und Feuchtigkeit sollten optimalerweise von der Haut über die Kleidung nach außen transportiert werden. Auf diesem Wege soll die Unterkühlung des Sportlers vermieden werden, da sowohl Körper als auch Kleidung trocken bleiben. Die Wärmeisolation spielt ebenfalls eine große Rolle. Unter der Kleidung sollte, unabhängig von Belastung und Sportart, eine optimale Temperatur herrschen, damit bestmögliche Leistungen erbracht werden können. Zwischen all den funktionellen Eigenschaften ist die Strapazierfähigkeit ein weiteres wichtiges Charakteristikum. Sowohl das Gewicht als auch die Beständigkeit der Kleidung spielt bei hoher Belastung eine große Rolle.

DIE HIGH PERFORMER UNTER DEN STOFFEN

Polyester – PES
Polyester ist die meist genutzte Kunstfaser in der Textilindustrie. Die Chemiefaser aus synthetischen Polymeren wird oft und gerne bei Sportbekleidung verwendet, da beispielsweise T-Shirts und Laufjacken aus diesem Material schnell trocknen und sehr leicht sind. Bei Winterjacken isoliert das synthetische Material hervorragend, zudem ist Polyester eine sehr strapazierfähige Faser und formbeständig. Der eigentliche Nachteil liegt in der geringen Feuchtigkeitsaufnahme, der bei Sportbekleidung allerdings sogar positiv ist, da so die Kleidung leicht und trocken bleibt.

Polyamid – PA
Diese Kunstfaser ist auch unter den Begriffen Nylon, Perlon, Kevlar oder Helanca bekannt. Die großen Vorteile von Polyamid sind seine besonders hohe Reißfestigkeit, Elastizität und Scheuerbeständigkeit. Diese synthetische Faser wird gerne mit anderen Stoffen gemischt; besonders mit Polyester oder Baumwolle erzielt PA einen unglaublich hohen Tragekomfort. Zudem ist Polyamid, ebenso wie Polyester, sehr leicht und schnell trocknend.

Elasthan – EL
Bei Elasthan, auch Spandex genannt, handelt es sich um die dritte Kunstfaser im Bunde. Sie wird meist als Kombifaser verwendet, sodass die positiven Eigenschaften, wie dauerhafte Elastizität und die Formbeständigkeit, perfekt ausgenutzt werden. So wird die Fitnesskleidung besonders elastisch und passgenau. Zudem ist Elasthan ein sehr leichtes und schnell trocknendes Material.

Merinowolle – WO
Die Merinowolle gehört zu einer der wenigen Naturfasern, die sich in der Funktionskleidung behaupten konnte. Sie glänzt durch ein angenehmes Tragegefühl und hervorragende Wärmeregulations-Eigenschaften. Zudem trocknet sie schnell und ist auch nach mehrmaligem Tragen geruchsarm. Der Nachteil gegenüber synthetischen Fasern ist die geringere Strapazierfähigkeit der Merinowolle sowie ihr hoher Preis.


DIE TRENDBEWEGUNG ATHLEISURE

Der Athleisure Trend verbindet Casual- und Sportswear. So kombiniert dieser Stil den Komfort und die Beständigkeit von Sportbekleidung mit der Vielfältigkeit von Casual Wear. Schon vor Jahrzehnten fanden Luxusmarken eine Nische im Bereich Leisurewear. Das berühmte Label Juicy Couture war mit dem ikonischen Trainingsanzug aus Nicki der Bewegung einen großen Schritt voraus. Jetzt ziehen alle großen Modehäuser nach: Sportbekleidung hat es auf die Laufstege der Welt geschafft – und das sehr erfolgreich! Zu kuscheligen Hoodies, weichen Jogginghosen und anschmiegsamen T-Shirts sagen wir nicht Nein und das sollten Sie auch nicht tun. Eine Investition in Komfort lohnt sich immer. Unsere Lieblings-Marken wie Vetements, Yeezy, Isabel Marant Étoile und Adidas Originals bieten uns angesagte Allround-Talente, die nicht nur im Fitnessstudio tragbar sind. Die Streetstyle Stars machen es vor und kombinieren lässige Hoodies mit Skinny Jeans und schicken Ankle Boots. Auch das Outfit aus Trainingshose, Hoodie und Sneaker ist einfach und cool gestylt und dennoch voll im Trend. Inspiriert von der Unbeschwertheit der Kinder können Sie in unserer Designer Leisurewear in den Tag starten.

5 GOLDENE REGELN, UM SPORTBEKLEIDUNG IN IHREN ALLTAG ZU INTEGRIEREN

1. Halten Sie sich an saisonale Trends
Noch vor einigen Jahren gab es keine Trends in der Sportbekleidung; das hat sich jetzt geändert. Neben den klassischen Sportlabels führen auch große Modehäuser angesagte Fitnesskleidung.
2. Investieren Sie in Kleidungsstücke, die Funktion und Fashion verbinden
Begeistert sind wir vor allem von den funktionalen Vorteilen der Sportbekleidung, Athleisure Wear kombiniert die Funktionen der synthetischen Fasern. Sie trocknen schnell, sind geruchsresistent und feuchtigkeitsabweisend. Zudem ist das Design der Kleidung von saisonalen Trends beeinflusst. Elastische Materialien kaschieren perfekt kleine Problemzonen, wie zum Beispiel Cellulite und sogenannte Muffin Tops.
3. Nutzen Sie stimmige Accessoires
Eigentlich benötigen Sie nur wenige Accessoires, um Ihr Athleisure Outfit aus dem Fitnessstudio auf die Straße zu holen. Sie können zum Beispiel Ihre Kleidung mit verspiegelten Sonnenbrillen, einer strukturierten Lederjacke oder einem um die Hüfte geschlungenem Hemd komplettieren. Wichtig ist, dass das Kleidungsstück selbst im cleanen, sportlichen Stil ist.
4. Kleiden Sie sich dem Anlass angemessen
Trotz des allgegenwärtigen Trends von Athleisure sollten Sie niemals vergessen, sich dem Anlass angemessen zu kleiden. Ein Sport-BH mit Shorts sind trotz des Hypes nicht angemessen für einen Tag im Büro.
5. Bei Unsicherheiten: Bleiben Sie bei den Basics
Falls Sie unsicher sind, wie Sie diesen Trend tragen, halten Sie sich an neutrale Farben und Muster. Leichte geometrische Formen in Grau, Schwarz oder Weiß bilden eine gute Basis. Von dort aus können Sie sich zu intensiveren Farben vorwagen.

SPORTSWEAR ONLINE SHOPPEN AUF STYLEBOP.com

Entdecken Sie in unserem Onlineshop für Luxusmode neben funktionaler und stylisher Activewear weitere Kleidung, Schuhe und Accessoires Ihrer Lieblingsdesigner. Wir bieten Ihnen eine Auswahl an luxuriöser Mode für Herren und Damen von den renommiertesten Designern der Welt. Ob Hosen, Jacken, Mäntel, Kleider, Sneaker, Pumps oder Stiefel – shoppen Sie jetzt die neuen Kollektionen online auf STYLEBOP.com. Und auch in unserem luxuriösen Sale gibt es immer neue Produkte zu Preisen zum Verlieben zu entdecken. Bei unbekannten Designern können des Öfteren Fragen bezüglich der Größe und Materialbeschaffenheit auftauchen. Bei diesen Fragen finden Sie auf den Produktseiten detaillierte Informationen und, neben Angaben bezüglich des Materials, auch eine Größentabelle. Bei STYLEBOP.com wird jedes Produkt zusätzlich per Hand vermessen, um Ihnen einen optimalen Eindruck über den Schnitt zu vermitteln. Kontaktieren Sie bei jeglichen Unsicherheiten oder Fragen gerne unseren Kundenservice, der Ihnen professionelle Unterstützung bieten wird. Wir stehen Ihnen sowohl via Email (customercare@stylebop.com) als auch via Telefon (+49 89 2737 189 248) gerne zur Verfügung.

UNSERE LIEBLINGS SPORTSWEAR-DESIGNER

Nike Sport

Burberry Sport

Yeezy Sport

Kenzo Sport