Entdecken Sie unsere Überraschung im heutigen Adventskalender - mehr Infos auf unserer Startseite!

Entdecken Sie unsere Überraschung im heutigen Adventskalender - mehr Infos auf unserer Startseite!

Entdecken Sie unsere Überraschung im heutigen Adventskalender - mehr Infos auf unserer Startseite!

Entdecken Sie unsere Überraschung im heutigen Adventskalender - mehr Infos auf unserer Startseite!

Entdecken Sie unsere Überraschung im heutigen Adventskalender - mehr Infos auf unserer Startseite!

Entdecken Sie unsere Überraschung im heutigen Adventskalender - mehr Infos auf unserer Startseite!

Closed

„Wir sind nicht der Anzug, wir sind nicht der Hoodie. Wir sind die Jeans- und Chinowelt“ – was als Jeansfirma begann ist heute der Streetstyle-Look schlechthin. 1978 in Italien gegründet, wurde Closed schnell zum  80er-Jahren Kult. Zur Erinnerung: Closed erfand die Stone-Washed-Technik, das X-Pocket-Konzept und die berühmte „Pedal Pusher“, eine wadenlange Jeans mit hoher Taille, Karottenbeinen und horizontalen Schlitztaschen – der Style einer ganzen Generation! Heute wird die Kultmarke von den Deutschen Gordon Giers, Hans Redlefson und Til Nadler geführt und von Stars wie Brad Pitt, Sarah Jessica Parker und Tom Cruise rauf und runter getragen. Warum? Ganz einfach, weil die stimmigen Total-Look-Kollektionen, die in Italien produziert werden über Jahre zu den Lieblingen im Kleiderschrank zählen.

Closed
133 Artikel
FILTER
  • PREIS AUFSTEIGEND
  • PREIS ABSTEIGEND
  • NEUESTE ZUERST
  • Größen anzeigen
  • Farbe
  • Größe
  • Produktkategorie
133 Artikel
FILTER
  • PREIS AUFSTEIGEND
  • PREIS ABSTEIGEND
  • NEUESTE ZUERST
nach oben

Closed - DIE Jeansmarke der 80er

Sie kommen nicht aus Los Angeles, sondern aus Hamburg. Sie werden nicht vom It-Girl Paris Hilton getragen, sondern von deutschen Stars wie Nova Meierhenrich, Franziska Knuppe oder Natalia Wörner. Jeans von Closed sind dennoch (oder gerade deswegen) ein absoluter Fashionknüller. 1978 in Italien gegründet, war Closed DIE Jeansmarke der 80er, erfand die Stone-washed-Technik. Die „Pedal Pusher“, eine Hose mit hoher Taille, Karottenbeinen und horizontalen Schlitztaschen wurde Streetwear-Hit einer ganzen Generation. Heute besteht die Kollektion nicht nur aus Jeans, sondern auch aus Basics wie Blazern, Parkas, Tops, Pullis, die von einem Team um Chefdesignerin Alison Buddenhagen und die Geschäftsführer Gordon Giers, Hans Redlefson und Til Nadler in Hamburg-Eppendorf entworfen werden.

Closed

Nicht nur die Erfindung der Stone-Wash-Technik zur Veredelung kultig lässiger Jeans hat die internationale Fashion Welt dem Trendlabel Closed zu verdanken. Auch die weitere Damenmode by Closed zeichnet sich durch geradezu visionäre Extras wie beispielsweise innovative Färbetechniken und originelle Design-Details aus. Aber nicht nur in punkto Design, sondern auch in Sachen Qualität, Materialien und Verarbeitung setzt die moderne Mode von Closed völlig neue Maßstäbe in der wunderbaren Welt der Trendsetter. Das Label Closed verwendet zur Herstellung seiner trendigen Casual-Mode nicht nur speziell gewaschene Denim-Stoffe sowie hochwertigste Materialien aus natürlicher Baumwolle, sondern auch edlere Stoffe wie beispielsweise kostbaren Kaschmir.