Entdecken Sie unsere Überraschung im heutigen Adventskalender - mehr Infos auf unserer Startseite!

Entdecken Sie unsere Überraschung im heutigen Adventskalender - mehr Infos auf unserer Startseite!

Entdecken Sie unsere Überraschung im heutigen Adventskalender - mehr Infos auf unserer Startseite!

Entdecken Sie unsere Überraschung im heutigen Adventskalender - mehr Infos auf unserer Startseite!

Entdecken Sie unsere Überraschung im heutigen Adventskalender - mehr Infos auf unserer Startseite!

Entdecken Sie unsere Überraschung im heutigen Adventskalender - mehr Infos auf unserer Startseite!

Delfina Delettrez

Ihre Uroma Adele Casagrande gründete einst das legendäre italienische Modehaus Fendi, ihre Mutter Silvia Fendi ist Co-Designerin neben Karl Lagerfeld im traditionsreichen Familien-Imperium, sie selbst ist der absolute Star am Modehimmel: Delfina Delettrez Fendi, die mit ihrem Schmucklabel für Furore sorgt. Anders, als man vielleicht von einem Fendi-Clan-Mitglied vermuten würde, entwirft die begabte Italienerin keine schweren Juwelen, sondern filigrane Kreationen mit mystischem Charakter. Bienen, Spinnen, Kreuze, Totenköpfe und Frösche sind ihre Lieblingsmotive, die sie zu fantasievollen Schmuckstücken verarbeitet. Ringe, Colliers, Ketten und Cuffs aus Gold, Silber, Metall, Holz, Kristall, Marmor oder Keramik, bunt lackiert, ergeben einen einzigartigen Look aus morbid und niedlich, romantisch und rockig, exotisch und glamourös. Meisterhaft!

50 Artikel
FILTER
  • PREIS AUFSTEIGEND
  • PREIS ABSTEIGEND
  • NEUESTE ZUERST
  • Größen anzeigen
  • Farbe
50 Artikel
FILTER
  • PREIS AUFSTEIGEND
  • PREIS ABSTEIGEND
  • NEUESTE ZUERST
nach oben

Delfina Delettrez - Surreale Schmuckdesigns voller Eleganz

Delfina Delettrez Fendi - der Name klingt vertraut. Delfina stammt aus der berühmten italienischen Mode- und Lederwarenfamilie Fendi, doch ihr Stil ist einzigartig. Nach ihrem Studium mit Schwerpunkt Kostümgeschichte und Praktika in der Haute-Couture-Abteilung von Chanel entschloss sich Delfina, sich auf Schmuckdesign zu spezialisieren. Im Jahre 2007 stellte sie unter eigenem Namen schließlich ihre erste Kollektion einem staunenden Publikum vor.

Edle Schmuckstücke mit einem Touch Surrealismus

Delfina Delettrez arbeitet vorwiegend mit Gold, Silber, Eisen, Kupfer, toskanischem Marmor, Capodimonte-Porzellan, exotischen Hölzern, Glas, Kristall und Baumharzen. Kühn kombiniert sie diese Materialien in einem ausschweifenden und fulminanten Gothic-Romantic-Stil, der immer auch einen Touch Surrealismus in sich birgt. Ihre Kreationen haben einen verspielten, fast romantischen Anteil, aber genauso auch eine dunkle Seite. Der jungen Fendi-Enkelin ist es damit gelungen, trotz aller familiärer Zwänge eigenständig zu werden und einen ganz besonderen, eigenen Stil zu pflegen.