Iro

Die Brüder Laurent und Arik Bitton sind die Erfinder dieses Rock-Chics. Sie gründeten 2002 ihr Label in Paris und tauschten damit ihr Leben als Musiker (beide spielten, wie kann es anders sein, in einer Rockband) gegen eines als Modedesigner. Sie erlernten autodidaktisch das Fashion-Handwerk, inspiriert wurden sie dabei von befreundeten Groupie-Girls, mit denen sie bis dahin in Clubs und auf Rockfestivals abhingen. Herausgekommen ist ein tricky Look, der zurzeit nicht nur in Frankreich, sondern auch international in über 20 Ländern auf Erfolgskurs ist. Der Firmenname Iro leitet sich vom japanischen Wort für Farbe ab, obwohl in den Kollektionen so gut wie nichts Farbiges vorkommt. Im Gegenteil: Schwarz, Weiß, Grau und Schlamm dominieren die Palette, außerdem hochwertige Materialien wie softes Lammleder, Organic-Cotton, Kaschmir und Seide.

Iro
47 Artikel
FILTER
  • PREIS AUFSTEIGEND
  • PREIS ABSTEIGEND
  • NEUESTE ZUERST
  • Größen anzeigen
  • Farbe
  • Größe
47 Artikel
FILTER
  • PREIS AUFSTEIGEND
  • PREIS ABSTEIGEND
  • NEUESTE ZUERST
nach oben

IRO Fashion: Rocker-Chic aus Paris

Die französische Trend-Brand Iro verbindet spielerisch sleeke Designs und präzise Cuts mit herrlich frechen, rockigen Akzenten. Das Ergebnis sind stylische Iro Jacken, Iro Jeans sowie Kleider und Tops, die raffinierte Eleganz mit der richtigen Prise unangepasster Edgy-ness verbinden. Überzeugen Sie sich selbst und entdecken Sie jetzt die neuesten It-Pieces des angesagten Luxus-Labels. Dieser wunderbar sinnliche Rock-Chic wird Ihr Fashion-liebendes Herz garantiert im Sturm erobern! Sie sind jung, frech und sexy, gehen tagsüber zur Uni und sind abends als Rockstar-Groupie in den angesagtesten Clubs unterwegs? Prima, denn dann ist die Mode der französischen Firma IRO genau das Richtige für Sie! Hier gibt es Bikerjacken und Skinny Jeans, Lederminikleider und Overalls, Parkas und Longpullis, Löcher-Tanktops und Fetzenshorts, Miniröcke und Stonewashed-Leggings. Alles rockig, lässig, edgy, fetzig und cool, die besten Aufmotzteile für quasi alles im Kleiderschrank. Die Brüder Laurent und Arik Bitton sind die Erfinder dieses Rocker-Chics, sie gründeten 2002 ihr Label in Paris und tauschten damit ihr Leben als Musiker (beide spielten, wie kann es anders sein, in einer Rockband) gegen eines als Modedesigner. Sie erlernten autodidaktisch das Fashion-Handwerk, inspiriert wurden sie dabei von befreundeten Groupie-Girls, mit denen sie bis dahin in Clubs und auf Rockfestivals abhingen. Herausgekommen ist ein Look, der zurzeit nicht nur in Frankreich, sondern auch international in über 20 Ländern auf Erfolgskurs ist. Der Firmenname IRO leitet sich vom japanischen Wort für Farbe ab, obwohl in den Kollektionen so gut wie nichts Farbiges vorkommt. Im Gegenteil: Schwarz, Weiß, Grau und Schlamm dominieren die Palette, außerdem hochwertige Materialien wie softes Lammleder, Organic-Cotton, Kaschmir und Seide.

Iro: Extravaganter Style in luxuriöser Premium Qualität

Wenn Sie nicht nur das nötige Kleingeld für exklusive Catwalk Designermode haben, sondern auch die entsprechende Model-Figur (gilt auch für die Herren der Schöpfung)besitzen, ist die aktuelle Iro Kollektion der ultimative Tipp für Sie. Denn Iro Damenund Herrenmode begeistert neben einer meisterhaften Schnittführung, die Ihre Topfigur perfekt zur Geltung bringt, mit einem in jeder Hinsicht außergewöhnlichen Design. Iro Mode ist für Trendsetter, Stars & Celebrities gemacht. Für anspruchsvolle, selbstbewusste Girls and Boys der High Society, die niemals Kompromisse eingehen.