No.21

Wer in Italien geboren und aufgewachsen ist wie Alessandro Dell‘Acqua, dem wird das typische Bild einer Frau praktisch in die Wiege gelegt: Sinnlich, elegant und sophisticated soll sie sein. Angefangen hat Dell’Acqua mit seinem eigenen gleichnamigen Label im Jahr 1996, das er nach einigen Jahren jedoch aufgab und im Jahr 2010 schließlich No.21 gründete – sein aktuelles, in Mailand ansässiges Label, dessen Name von seinem Geburtsdatum inspiriert und seine persönliche Glückszahl ist. Der aus Neapel stammende Designer feiert in seinen Entwürfen die Verbindung von Kunst und Mode und eine starke Weiblichkeit, die immer von einer lässigen Maskulinität geprägt ist und, so Dell’Acqua, „faszinierende Spannung erzeugt“. Die von ihm entworfenen Kleider, Blusen und Pullover sind aus erlesenen Materialien wie Seiden-Crêpe, Schurwolle und Spitze gefertigt, die mit luxuriösen Verzierungen wie opulenten Blumen-Prints, feinen Rüschen und Schleifendetails zu stoffgewordenen Träumen und Sinnbild der Frau werden. Auch seine Schuh-Kollektion weiß zu begeistern: Die Mules, Pantoletten und Sandalen aus Samt, Satin und Leder werden mit den mittlerweile ikonischen Knotendetails, Schmucksteinen und Glitzerbroschen und überraschenden Mustern wie Streifen und Polka Dots zu unseren neuen Favoriten für jeden Tag. Wir sind verliebt!

No.21
10 Artikel
FILTER
  • PREIS AUFSTEIGEND
  • PREIS ABSTEIGEND
  • Unsere Auswahl
  • Größen anzeigen
  • Farbe
  • Größe
  • Preis
    -
10 Artikel
FILTER
  • PREIS AUFSTEIGEND
  • PREIS ABSTEIGEND
  • Unsere Auswahl