いつもSTYLEBOP.comをご利用いただきまして、誠にありがとうございます。日本語のウェブサイトは閉鎖いたしました。自動的に英語のウェブサイトへ転送されます。引き続きSTYLEBOP.comでのショッピングをお楽しみください。OK



SIE SIND BEKANNT FÜR IHREN AUSGEZEICHNETEN SKANDINAVISCHEN STIL, DER PURISTISCHEN MINIMALISMUS MIT MODERNEN ELEMENTEN UND DEN AKTUELLSTEN TRENDS VERBINDET. WAS HAT IHRER MEINUNG NACH IHRE KARRIERE VON DER DÄNISCHEN STREETSTYLE-IKONE ZUM WELTWEITEN INFLUENCER AM MEISTEN BEEINFLUSST?

Von Anfang an habe ich das Reisen zu allen Fashion Weeks priorisiert, um mir außerhalb meiner kleinen skandinavischen Welt ein Netzwerk an Freunden in der Branche aufzubauen. Das war aufgrund der hohen Reisekosten zwar sehr teuer, aber definitiv ein lohnendes Investment!

UND JETZT KÖNNEN SIE IHREM LEBENSLAUF NOCH DEN TITEL "AUTORIN" HINZUFÜGEN! IN IHREM NEUEN BUCH BESCHREIBEN SIE, WIE MAN SICH WIE EINE WASCHECHTE SKANDINAVIERIN KLEIDET. WAS WERDEN DIE LESERINNEN UND LESER IN "DRESS SCANDI" LERNEN?

Sie werden lernen, wie sie ihre Garderobe ganz leicht und mit wenigen Kniffen neu für sich entdecken oder verändern können. Es geht vor allem darum, Zeit zu sparen, die tägliche Zusammenstellung von Outfits leichter zu gestalten und neue Inspirationen zu finden.



MINIMALISMUS IST DER SCHLÜSSEL ZUM SKANDINAVISCHEN STIL - GIBT ES AUF IHRER SHOPPINGLISTE VIELLEICHT TEILE, DIE IHREM KLEIDERSCHRANK NOCH FEHLEN?

Natürlich fallen mir immer noch Pieces ein, die fehlen, keine Frage! Aber um ehrlich zu sein, bin ich sehr glücklich mit meiner eher reduzierten und trotzdem gut ausgestatteten Garderobe, da ich unnötige Käufe nicht mag - die nehmen meiner Meinung nach nur wertvollen Platz weg.

APROPOS: IN IHREM BUCH ERWÄHNEN SIE DAS "HYGGE"-PRINZIP, DAS BEREITS EINE WELTWEIT REICHENDE ANHÄNGERSCHAFT HAT. BEEINFLUSST DIESES PRINZIP AUCH IHRE PERSÖNLICHE LEBENSWEISE?

Ich denke, dass "Hygge" ein ganz natürlicher Bestandteil der skandinavischen Kultur ist und natürlich auch in der Einrichtung ihren Platz findet - das kann alles sein von frischen Blumen über Kerzen an einem langweiligen Montagmorgen bis hin zu flauschigen Kissen und Decken, die der minimalistischen Ästhetik einen gewissen "Kuschelfaktor" schenken. Also - ja, ich gehöre auch dazu!

DER FASHION MONTH STEHT BEVOR - WIE WÄHLEN SIE IHRE GARDEROBE FÜR DIESEN SCHAUEN-MARATHON?

Die Zusammenstellung meiner Looks beginne ich immer mit einem bestimmten Kleidungsstück, um das ich den Rest des Outfits kreiere - alles vom Schuh bis zum Mantel. Außerdem versuche ich, meine Outfits im Voraus zu planen. So spare ich nicht nur Zeit vor Ort - auch das Packen geht leichter von der Hand! Da ich Paris liebe, werde ich dieses Mal eine Woche mit einem meiner besten Freunde dort verbringen. Das Wochenende gehört dann meinem Ehemann und unserem kleinen Sohn.


GIBT ES EINE STADT, DIE SIE AM MEISTEN INSPIRIERT?

Paris! Ich liebe Paris. Dieses Mal werde ich dort eine Woche mit einem meiner besten Freunde verbringen. Das Wochenende gehört dann meinem Ehemann und unserem kleinen Sohn.

SIE SIND VIELBESCHÄFTIGT, EINE DER BEKANNTESTEN SKANDINAVISCHEN INFLUENCERN, STYLISTIN UND CREATIVE DIRECTOR IHRER EIGENEN SOCIAL MARKETING AGENTUR - UND JETZT AUCH NOCH AUTORIN! WAS SIND IHRE PLÄNE FÜR DIE ZUKUNFT?

Ich mag es, wenn viele Dinge gleichzeitig passieren, aber ich musste definitiv einen Gang zurückschalten, als mein Sohn auf die Welt kam - die Zeit mit ihm ist wichtiger als alles andere! Natürlich sind auch immer wieder Dinge in Planung, aber dazu kann ich gerade leider noch nichts verraten…

FOLLOW HER ON



In "Dress Scandi" verrät Pernille Teisbaek nicht nur die Geheimnisse des skandinavischen Stils, sondern gewährt auch noch Einblicke in ihr eigenes Leben: In Interviews mit Stilikonen wie Leandra Medine und Vanessa Traina offenbart sie ihre persönlichen Inspirationsquellen, stellt ihre liebsten skandinavischen Labels vor, präsentiert ihre Top-10-Einkäufe und gibt nebenbei Tipps in Sachen Lifestyle, Beauty und Reisen. Nach der Lektüre wird klar, dass die dänische Power-Frau es nicht umsonst in die erste Riege der Fashion-Elite geschafft hat: mit klaren Visionen, einer Leidenschaft für Reisen und Networking und - natürlich - jeder Menge Ehrgeiz.