Datenschutzerklärung

1. Allgemeines

Stand: Oktober 2020
1.1. Verantwortlicher im Sinne des Datenschutzrechts ist die:
Fashion ID GmbH & Co. KG
Berliner Allee 2
40212 Düsseldorf
E-Mail: [email protected]
(nachfolgend 'wir')
1.2. Sie erreichen unsere Datenschutzbeauftragte unter:
Fashion ID GmbH & Co. KG
Datenschutzbeauftragte
Berliner Allee 2
40212 Düsseldorf
E-Mail: [email protected]
Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns sehr wichtig. Wir verarbeiten Ihre Daten in erster Linie, um eine funktionsfähige und komfortabel zu bedienende Website bereitzuhalten. Wir möchten sicherstellen, dass Sie über diese Website unsere Inhalte und Angebote nutzen können. Außerdem verarbeiten wir Ihre Daten nur, wenn und soweit dies durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist. Weitergehende Hinweise entnehmen Sie bitte den nachfolgenden Ausführungen.
1.3. Die Datenschutzerklärung der Fashion ID GmbH & Co. KG können Sie jederzeit unter der URL https://www.stylebop.com/privacy/ abrufen und abspeichern oder ausdrucken.

2. Verarbeitung personenbezogener Daten während der Nutzung unserer Webseite

2.1. Bei jedem Aufruf unserer Internetseite werden von unserem System automatisiert Daten und Informationen Ihres Computersystems erhoben. Diese Daten werden in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Es findet keine Speicherung der vorgenannten Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten statt. Wir erheben dabei folgende Daten:
  • Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
  • Information über die auf Ihrem Browser genutzte Sprache
  • Ländereinstellungen
  • Ihr Betriebssystem
  • Ihre IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Websites, von denen Ihr System auf unsere Internetseite gelangt
  • Websites, die von Ihrem System über unsere Website aufgerufen werden
2.2. Es ist erforderlich, dass unser System die oben genannten Daten verarbeitet damit Funktionalität und Auslieferung der Website gewährleistet werden kann. Die Verarbeitung dieser Daten ermöglicht es uns ferner, Ihnen unsere Website in der von Ihnen bevorzugten Sprache darzustellen. Zudem nutzen wir diese Daten zur Optimierung unserer Website und Absicherung unserer informationstechnischen Systeme. Die Daten werden in diesem Zusammenhang nicht zu Marketingzwecken verwendet. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f Datenschutzgrundverordnung (nachfolgend: "DSGVO") auf Grundlage unseres berechtigten Interesses, Ihnen eine funktionsfähige und nutzerfreundliche Website zur Verfügung stellen zu können.
2.3. Die Daten werden solange verarbeitet und insbesondere gespeichert, wie es zur Erreichung des vorgenannten Zwecks erforderlich ist. Sofern Daten zur Bereitstellung der Website erforderlich sind, entfällt die Erforderlichkeit, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Ihre Daten werden danach automatisch gelöscht. Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies in der Regel nach spätestens vierzehn Tagen der Fall. Werden die vorgenannten Daten weiter gespeichert, wird Ihre IP-Adresse in diesem Falle jedoch gelöscht oder verfremdet, sodass keine Zuordnung des aufrufenden Internetanschlusses mehr möglich ist. Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich.
2.4. Soweit wir Nutzungsverhalten auf unserer Webseite darüber hinaus und in rechtlich zulässiger Weise ohne ausdrückliche Einwilligung auswerten, verwenden wir ausschließlich anonymisierte Daten, welche keinen Rückschluss auf einzelne Personen zulassen, um die Bedienbarkeit der Website und das Nutzungserlebnis für unsere Besucher zu verbessern.